WyberSpace

WyberSpace (http://wyberspace.net/index.php)
-   Tipps für Unternehmungen (http://wyberspace.net/forumdisplay.php?f=55)
-   -   Gondwana-Prähistorium??? (http://wyberspace.net/showthread.php?t=92692)

katkat 28.01.11 11:48

Gondwana-Prähistorium???
 
GONDWANA - Das Praehistorium

war da schon einmal jemand? lohnt sich das? ich bin gerade auf der suche nach ausflügen, die wir mit dem womo machen können.

FranziSaNi 29.01.11 10:47

Kenne ich nicht.

Aber bei Gondwana muss ich an den Zoo Leipzig denken. ;)

Melanie 31.01.11 22:18

Ich war da schon, ich fand es gut, die Kinder auch, aber sooo groß ist es nicht, da fragt sich ob sich eine lange Anfahrt lohnt.

katkat 01.02.11 08:18

Zitat:

Zitat von Melanie (Beitrag 1113256)
Ich war da schon, ich fand es gut, die Kinder auch, aber sooo groß ist es nicht, da fragt sich ob sich eine lange Anfahrt lohnt.

ach, das ist ja egal....das wäre ja ein ausflug mit dem wohnmobil, also mit übernachten. da könnten wir noch was anderes machen.....was denn? hast du eine idee?

katkat 01.02.11 08:19

Zitat:

Zitat von FranziSaNi (Beitrag 1111807)
Kenne ich nicht.

Aber bei Gondwana muss ich an den Zoo Leipzig denken. ;)


das habe ich mir mal für die zukunft notiert. die richtung waren wir mit dem womo noch gar nicht. das könnten wir ja mal auf der fahrt ins irgendwohin machen.

Melanie 01.02.11 10:39

Zitat:

Zitat von katkat (Beitrag 1113351)
Zitat:

Zitat von Melanie (Beitrag 1113256)
Ich war da schon, ich fand es gut, die Kinder auch, aber sooo groß ist es nicht, da fragt sich ob sich eine lange Anfahrt lohnt.

ach, das ist ja egal....das wäre ja ein ausflug mit dem wohnmobil, also mit übernachten. da könnten wir noch was anderes machen.....was denn? hast du eine idee?

Die nächstgrößere Stadt in der Umgebung ist Neunkirchen

http://de.wikipedia.org/wiki/Neunkirchen_%28Saar%29

Oder Saarbrücken Saarbrücken – Wikipedia

Da gibt es schon viel zu sehen: Das Schloss, die Ludwigskirche, die Altstadt...

Oder ihr fahrt noch etwas weiter zur Saarschleife. Saarschleife – Wikipedia

Da gibt es einen Märchenpark.

Rum 01.02.11 16:55

Hi Katkat,
wir waren noch nicht da, nur Bekannte. Ich fands auch relativ teuer.
Es ist wohl nach Erdzeitaltern aufgebaut, für deren kleines Kind (6) wars wohl viel zu gruselig. Am Schluss bewegt sich wohl ein Tyrannosaurus wie echt ;-) Das mit den Erdzeitaltern fanden sie für Grundschüler zu schwierig.
In der "Nähe" finde ich die Homburger Schlossberghöhlen auch sehenswert. Ich war vor zwei Jahren mal wieder drin; man darf mittlerweile nicht mehr überall hin, sondern die Wege sind etwas kürzer. Trotzdem finde ich die Höhlen ganz beeindruckend.
Apropos Höhlen: Idar-Oberstein ist auch nicht sooo weit weg. Die Edelsteinhöhle hat unseren Kindern sehr gefallen. Sie waren ganz beeindruckt, wie die Edelsteine in der Erde versteckt sind.

LG

katkat 01.02.11 17:10

saarschleife hört sich gut an...ich mag wasser, höhlen sind immer und und edelstein schürfen ist auch eine idee.....

Melanie 01.02.11 22:47

Teuer ist relativ ;-)

Am Sonntag hat der Kinobesuch mehr gekostet als ein Gondwana Familienticket....

Am Anfang gibt es da einen kurzen Film über den Urknall und die Entstehung der ersten Lebewesen und dann geht man durch vers. Hallen, die die vers. Erdzeitalter darstellen. Genau.

Interessant wird es für die Kinder wirklich erst, wenn man Dinos sieht.

Am Ende gibt es noch einen 3 D Film. Da sieht man dann das Aussterben der Dinos.

Die Kinder sind relativ schnell durch die Hallen durch gelaufen. Da sind zwar überall noch große Tafeln mit Erklärungen, aber die Kinder wollten das nicht lesen.

Natürlich muß man dann durch den Verkaufsshop durch, ehe es zum Ausgang geht. Tolle Taktik :teuflisch:.

Homburg und Idar Oberstein sind auch toll!

katkat 02.02.11 07:50

ja kino ist sauteuer.....
ich verstehe es nicht, da stellt man ein millionenteures museum hin und ist nicht in der lage informationen artgerecht für kinder aufzuarbeiten. das ist leider in vielen muesum so.
letzte sommerferien waren wir im urzeit-museum in holzmaden http://www.urweltmuseum.de/AD/html/...nur fossilien, aber für kinder war es ganz toll aufgemacht. für 1 € konnte man sich einen hörer leihen, mit dem man zu jeder station infos abspielen lassen konnte. ein junge erklärte einem professor was es mit dem ganzen museum, den fossilien usw. auf sich hat. das war klasse gemacht und cornelius hat das komplette museum "durchgearbeitet"

Lilli 04.02.11 18:32

Ich wohne ganz in der Nähe und war noch nicht dort. Ich werde auch die nächste Zeit nicht dahin fahern. Habe nicht viel gutes gehört und zu teuer ist es mir auch. Saarschleife ist viiieeelll besser. Schöne Spielplätze (auch mit Wasser), Grillplätze und eine gigantische Ausicht wenn man von oben auf die Saarschleife schaut. Meien Familie war begeistert.
Lilli

katkat 03.05.11 19:10

ob es was für die kinder ist und wie langes sie brauchen, ist wirklich vom kind abhängig. cornelius (ich auch) hatte einen audioguide und hat sich fast das komplette museum damit angehört.
das museum ist wirklich relativ klein, aber gut gemacht und mehr infos über die verschiedenen erdzeitalter kann man nciht aufnehmen. der t-rex ist wirklich ziemlich gruselig und kann einen ganz schön erschrecken. am schluss gab es auch noch einen 3-d film.....da haben einige kinder ziemlich angst. cornelius fand ihn klasse. ich auch....macht schon angst, wenn so ein t-rex einem direkt in die augen schaut.
den verkaufsraum fand ich schlecht bestückt. sah eher so aus, als ob ihnen das geld für neue ware ausgegangen ist.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.